Auf Einladung MdB Gersters - Exbundesministerin Däubler-Gmelin kommt nach Aitrach

MdB und MdL

Auf Einladung des Biberacher SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Gerster kommt Bundesjustizministerin a. D. Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin zum 50-jährigen Jubiläum und Festakt der SPD nach Aitrach. Am Sonntag, 30. November, wird sie im Gasthaus „Rössle“ über „Die Sozialdemokratie im Spiegel der Zeit und ihre Rolle in Oberschwaben und im Allgäu“ reden. Zu Beginn der Veranstaltung um 15 Uhr gibt Peter Beuter, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Aitrach und Gemeinderat, einen kompakten Kurzrückblick des vergangenen halben Jahrhunderts, bevor MdB Gerster, Bürgermeister Thomas Kellenberger, der Isnyer SPD-Ortsvereinsvorsitzende Otto Ziegler und Felix Rückgauer, Vorsitzender des SPD-Kreisverbands Ravensburg, die Gäste begrüßen. Alle Interessierten sind zum Festakt herzlich eingeladen.

Herta Däubler-Gmelin ist 71 Jahre alt und seit 1965 Mitglied der SPD, bei der sie von 1988 bis 1997 stellvertretende Bundesvorsitzende war. Von 1998-2002 war sie Bundesministerin der Justiz mit wichtigen Reformprojekten. Seit 1995 ist sie Honorarprofessorin an der Freien Universität Berlin und hält auch regelmäßige Vorlesungen an anderen Universitäten in Deutschland und China. Sie ist außerdem Schirmherrin des Virtuellen Ortsvereins (VOV).