AnkündigungenWie das Bienensterben den Menschen beeinflusst

Rechte: Heike Schmidt-Scheub, Gomadingen

Imker und MdB Martin Gerster zeigen „More than honey“ im „Traumpalast“
Biberach – Moderation Adrian Kutter

BIBERACH - Auf Anregung von Imkern aus dem Kreis Biberach und des BUND
organisiert der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster eine
Sondervorführung des Films „More than honey“ mit anschließender
Diskussion. Sie wird am Donnerstag, 11. April, ab 18 Uhr im Kino
„Traumpalast“ in Biberach stattfinden.

Veröffentlicht am 25.03.2013

 

AnkündigungenPolitischer Martini der SPD in Laupheim

Landesarbeitsministerin Altpeter diskutiert über gute Arbeit und
gerechte Löhne

Veröffentlicht am 01.11.2012

 

AnkündigungenKonzept zur Gefahrenabwehr im ländlichen Raum

SPD-Landesinnenminister Reinhold Gall kommt in den Landkreis Biberach
BIBERACH – Der Biberacher Bundestagsabgeordnete und SPD-Kreisvorsitzende Martin Gerster kann erneut einen hochkarätigen Gast begrüßen: Nach der SPD-Landesgeneralsekretärin Katja Mast MdB kommt nun SPD-Landesinnenminister Reinhold Gall MdL in den Landkreis Biberach. Am Freitag, 2. März, wird er ab 19.30 Uhr im Volksbanksaal am Biberacher Bismarckring (Nähe Bahnhof) unter dem Motto „In Freiheit und Sicherheit leben – unser Konzept zur Gefahrenabwehr im ländlichen Raum“ die von der grün-roten Landesregierung geplanten Änderungen der Polizeistruktur vorstellen und mit den Anwesenden diskutieren. Martin Gerster lädt zu dieser öffentlichen Veranstaltung des SPD-Kreisverbands herzlich ein und freut sich, dass sich der Minister trotz vieler Anfragen entschieden hat in den Kreis Biberach zu kommen: „Jeder kann sich an diesem Abend ein eigenes Bild machen von Innenminister Gall, der auch seine Pläne zur Polizeireform vorstellen wird, und eine Diskussion ist von uns ausdrücklich erwünscht, denn in jüngster Vergangenheit sind in diesem Zusammenhang zahlreiche falsche Behauptungen aufgestellt worden.“

Veröffentlicht am 26.02.2012

 

AnkündigungenSPD-Ortsverein Biberach macht Podiumsdiskussion zum Roten Bau

Bezirksdenkmalschutzleiterin kommt

BIBERACH – Der SPD-Ortsverein versucht beim vom Abriss bedrohten Roten Bau zur Aufklärung beizutragen. Unter dem Titel „Roter Bau – ist Abriss die einzige Alternative?“ diskutiert am Mittwoch, 1. Februar, ab 18.30 Uhr im TG-Heim ein hochkarätig besetztes Podium, ob für die rund 150 Jahre alte ehemalige Außenstelle des Klosters Reute sinnvolle Nutzungsmöglichkeiten existieren und somit das Baudenkmal beim Biberacher Bürgerheim vielleicht erhalten werden könnte.

Veröffentlicht am 23.01.2012

 

AnkündigungenMdB Gerster organisiert zweites Schulforum

MdL Klaus Käppeler erläutert Reformvorhaben

Veröffentlicht am 21.01.2012