MdB und MdLBundestagsabgeordnete starten Dialogaktion im Land

Grafik: Rawpixel.com/Shutterstock)

Die Bundestagsabgeordneten der SPD in Baden-Württemberg haben eine große Dialogaktion im Land gestartet. Der neuen Landesgruppe ist es wichtig, auch nach der Wahl weiter das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern zu suchen. „Wir müssen die Art, wie wir Politik machen und kommunizieren, grundsätzlich hinterfragen“, erklärte die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier.

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 15.11.2017

 

MdB und MdLIn der Schwarzbach-Schule ging es hoch hinaus - MdB Gerster begeistert von Erolzheimer Feuerwehr

Manfred Stärk, MdB Martin Gerster, Monika Holl ( von links nach rechts)

Die freiwillige Feuerwehr aus Erolzheim ist jetzt unter der Leitung von Manfred Stärk ausgerückt, um den Kindern und Jugendlichen der Schwarzbach-Schule Biberach ihr Einsatzfahrzeug mit großer Drehleiter vorzuführen. Eine Aktion, die auf viel Begeisterung bei den Schülerinnen und Schülern mit Handicap stieß. Die Schwindelfreien unter ihnen nutzten die Gelegenheit im Korb der Drehleiter hoch hinaus gefahren zu werden, um weit über das Schulgelände und Schulhaus zu blicken.

Veröffentlicht am 26.11.2014

 

MdB und MdLAuf Vorschlag MdB Gersters - Staatsministerin im Bundeskanzleramt ehrt Pater Tönnis für Flüchtlingsengagement

Die Staatsministerin für Integration im Bundeskanzleramt, Aydan Özoguz, ehrt Pater Alfred Tönnis für sein Engagement für Flüchtlinge. Auf Vorschlag des Biberacher SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Gerster hat die Ministerin den katholischen Ordensmann aus Schemmerberg im Landkreis Biberach zu einem Empfang ins Auswärtige Amt nach Berlin eingeladen.
Der halbstündige Dokumentarfilm „Flucht und Heimat“ des jungen Biberacher Regisseurs Lukas Hoffmann dokumentiert das von Willkommenskultur geprägte Engagement von Pater Tönnis für syrische Flüchtlinge mit der neuartigen Aufnahmeinrichtung im ehemaligen Kloster in Attenweiler-Oggelsbeuren. Dort entstand mit den Flüchtlingen auch das Opernprojekt „Così fan tutte“ der Biberacher Mezzosopranistin Cornelia Lanz, das derzeit durch Deutschland tourt.
Am Internationalen Tag der Migranten, dem 18. Dezember, wird die Staatsministerin im Weltsaal des Amtes nun Pater Tönnis und anderen ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern aus dem ganzen Bundesgebiet ihren Dank aussprechen, „stellvertretend für viele, die derzeit mit großem Einsatz Flüchtlinge unterstützen“, so Özoguz.

Veröffentlicht am 26.11.2014

 

MdB und MdLVorlesetag an der Donau-Bussen-Schule - Gerster bringt Kindern den „Zauberer von Oz“ näher

PM-Der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster hat am bundesweiten Vorlesetag teilgenommen, der dieses Jahr zum 11. Mal stattgefunden hat. Der Aktionstag gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands und folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Im vergangenen Jahr gab es eine Rekordbeteiligung: Über 80.000 Vorleserinnen und Vorleser beteiligten sich am bundesweiten Vorlesetag, darunter viele Prominente aus Politik, Kultur und Medien. Im Trio mit Bürgermeister Richard Mück und Pfarrer Klaus Wolfmaier war Martin Gerster  in Unlingen mit dabei und las den Klassen 3a und 3b der Donau-Bussen-Schule aus „Der Zauberer von Oz“ von Lyman Frank Baum vor. Langsam entwickle sich das zu einer kleinen Tradition, so Gerster: „Ich bin bereits zum dritten Mal zum Vorlesen in Unlingen, weil es den Kindern jedes Mal so viel Spaß macht und ich eine so tolle positive Resonanz bekomme.“ Die Kinder waren hell auf begeistert und sichtlich angetan von der Geschichte über Dorothy und ihren außergewöhnlichen Freunden, die während ihrer Reise in die Smaragdstadt große Abenteuer erleben. Nach der Vorlesestunde blieb noch genug Zeit, Wünsche nach Autogrammen und persönlichen Widmungen in Büchern zu erfüllen.

Veröffentlicht am 26.11.2014

 

MdB und MdLAuf Einladung MdB Gersters - Exbundesministerin Däubler-Gmelin kommt nach Aitrach

Auf Einladung des Biberacher SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Gerster kommt Bundesjustizministerin a. D. Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin zum 50-jährigen Jubiläum und Festakt der SPD nach Aitrach. Am Sonntag, 30. November, wird sie im Gasthaus „Rössle“ über „Die Sozialdemokratie im Spiegel der Zeit und ihre Rolle in Oberschwaben und im Allgäu“ reden. Zu Beginn der Veranstaltung um 15 Uhr gibt Peter Beuter, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Aitrach und Gemeinderat, einen kompakten Kurzrückblick des vergangenen halben Jahrhunderts, bevor MdB Gerster, Bürgermeister Thomas Kellenberger, der Isnyer SPD-Ortsvereinsvorsitzende Otto Ziegler und Felix Rückgauer, Vorsitzender des SPD-Kreisverbands Ravensburg, die Gäste begrüßen. Alle Interessierten sind zum Festakt herzlich eingeladen.

Veröffentlicht am 26.11.2014